Schützenbruderschaft St. Peter & Paul

Hagstedt - Halter e.V. von 1806


Schießabend

für Kinder und Jugendliche

Am Freitag, den 09. Juli, fand in der Schützenhalle ein Schießabend für alle Jungschützen aus Hagstedt und Halter statt. Sie konnten nicht nur mit dem Luftgewehr schießen, sondern auch mit dem Lasergewehr, dem Kleinkaliber (KK) und der Luftpistole.

 

Es waren gut 20 Kinder mit ihren Eltern da und sie hatten viel Spaß. Es wurde auch für die Verpflegung gesorgt. Dafür gab es Bratwürste und Getränke.

Wir bekamen auch Besuch vom Landesbezirksvorstand. 

 

Vielen Dank an alle Beteiligten, die den Abend vorbereitet haben!

Download
Flyer Jungschützem.pdf
Adobe Acrobat Dokument 521.2 KB


Schützenfest 2021

Vom 25.-27. Juni hätte eigentlich unser traditionelles und geliebtes Schützenfest stattfinden sollen. Mit Festzelt, vielen Gästen von nah und fern, Bier und einer Band oder einem DJ.

 

Wir ließen uns aber nicht unterkriegen und haben ein Alternativ-Programm auf die Beine gestellt, welches den Anforderungen der aktuellen Hygiene-Maßnahmen gerecht wurde. So konnten wir etwas zur Normalität zurückkehren. Es ersetzte zwar nicht unser Schützenfest, war aber eine gute Alternative.

 

Insgesamt haben wir 127 ,,Schützenfest för to Huus``-Boxen gepackt und verkauft.

 

Neben diesen Boxen gab es am Samstag die Gefallenenehrung und einen Gottesdienst.
Um 16 Uhr trafen sich alle Schützenschwestern, Schützenbrüder, Jungschützen und unsere, seit 2019, amtierenden Majestäten (König Dieter und Königin Franziska, Schülerprinz Carsten Lübbehusen, Jugendprinz Mattis Lübben und Bundesschülerprinz Eric Trumme) beim Kriegerdenkmal. Nach der Ehrung marschierten sie zum Schützenplatz, auf dem der ,,dorf- und vereinsinterne`` Gottesdienst mit Pfarrer Hermann Josef Lücker stattfand.  Es war eine tolle Messe, die jung und alt vereinte. Musikalisch wurde sie begleitet von König Dieter und seiner Band.

 

Anschließend wurde bei vielen noch Zuhause mit den ,,Schützenfest för to Huus``-Boxen gefeiert.

 

 

Vielen Dank an alle Beteiligten für diesen schönen Tag!

 


Das Zeltlager 2021 findet statt!

Vom 27.-29. August findet wieder unser Zeltlager auf dem Schützenplatz statt. Nachdem wir es in 2020 leider ausfallen lassen mussten, wagen wir es in diesem Jahr. Die aktuelle Corona-Lage lässt es zum Glück zu.

 

 

Ab 16 Uhr können die Zelte aufgebaut werden. (Vorher wird der Schützenplatz nicht geöffnet!)

 

Sonntag wird nach dem Mittagessen das Zeltlager vorbei sein. Für Verpflegung, sowie Spaß und Spiele wird, wie immer, gesorgt sein.

 

 

Wann: 27.-29. August 2021

Wo: Schützenplatz Hagstedt

 

Kostenbeitrag: 

  1. Kind - 22 Euro
  2. Kind - 20 Euro
  3. Kind - 18 Euro

Anmeldeschluss ist am 01. August 2021

Sollte das Zeltlager unerwartet, aufgrund von erhöhten Corona-Zahlen, nicht mehr stattfinden dürfen, werden wir uns natürlich früh genug bei Euch melden!

 

Über Eure Teilnahme am Zeltlager würden wir uns sehr freuen!
Der Jungschützenvorstand

Download
Anmeldung zum Zeltlager 2021
Anmeldung Zeltlager 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.5 KB

Save the date!

9. Juli - Schießabend

 

Am 09. Juli laden wir herzlich zu einem Schießabend für Jungschützen in der Schützenhalle ein. Es wird Getränke und Bratwurst zu Hallenpreisen geben.

 

 

Beginn ist um 18 Uhr.

 

 

 

An diesem Abend möchten wir gemeinsam mit Euch ein paar Schießübungen unternehmen. Es wird möglich sein, Luftgewehr zu schießen. Genauso wie KK-3-Stellund und Luftpistole.

 

11. September - Sonntagsschießen beginnt wieder


Ab dem 11. September möchten wir wieder mit dem Sonntagsschießen beginnen.

 

 

Immer am zweiten Sonntag im Monat.

 

Weitere Infos werden wir dazu vorher noch veröffentlichen. Bis dahin laden wir alle herzlich zum Schießen am Donnerstag ein.


Schießbetrieb beginnt wieder!

Endlich ist es wieder so weit! Nach langer Zeit dürfen wir wieder den Schießbetrieb aufnehmen. Ab sofort findet wieder jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr das Schießen in unserer Schützenhalle statt.

 

Natürlich unter Einhaltung der Corona-Regeln!


Schützenfest för to Huus-Boxen

Damit wir in 2021 wenigstens etwas in Schützenfest-Stimmung kommt, haben wir für euch ,,Schützenfest för to Huus‘‘-Boxen geplant. Diese beinhalten regionale Produkte und Spezialitäten. Die Boxen können gegen einen kleinen Obolus vorbestellt und am Schützenfest-Samstag abgeholt werden.

Ihr könnt auswählen zwischen:

 

Jungschütze (1 Pers.) – 10 €
1 Fl. Bionade, Wasserpistole, Gutschein für eine kl. Pommes und Chicken Nuggets von Imbiss Meyer, Capri Sun und eine bunte Haribo-Mischung.

 

Schützenbruder (2 Pers.) – 27 €
6 Fl. Haake Beck Pils, 1 Fl. Rosche Korn 0,7l, 1 Fl. Alter Schwede 0,1l, Gebrannte Mandeln von Thölkings, Chips und 5 Bratwürste von Burgwald aus Dinklage

 

Schützenschwester (2 Pers.) – 27 €
1 Fl. Erdbeer Secco vom Obsthof Reinke, Erdbeeren von Wohlers, 2 Fl. Hubi Apfel, 4 Fl. Detmolder Kirschbier, 6 Fl. Haake Beck Alster, Chips und ein Fischgutschein von Scheele

 

Königsthron (>2 Pers.) – 48 €
6 Fl. Haake Beck Pils, 6 Fl. Haake Beck Alster, 10 Bio-Eier vom Hof Warnke, Speck, Brot, Rosche-Kurzen-Set,
1 Fl. Alter Schwede 0,1 l, 1 Fl. Rosche Korn 0,7l , 1 Fl. Himbeersecco vom Obsthof Reinke, Chips und eine Waffeltüte von Thölkings

 

Schützenoldie (1 Pers.) – 10 €
Gutschein für ein Stück Kuchen und ein Kännchen Kaffee beim Bremer Tor in Visbek, Gebrannte Mandeln von Thölkings und eine Flasche Hubi Johannisbeere oder Rosche Schützenkorn 0,02l.

 

Alle Boxen mit Alkohol sind selbstverständlich auch als alkoholfreie Version erhältlich. Bitte gibt dies bei der Bestellung mit an.

 

Diese kann per Mail an info@schuetzenhagstedt.de erfolgen, via Instagram und Facebook, per WhatsApp bei Tobias Kühling (0160 7730993) oder über den Bestellbogen, welcher in den nächsten Tagen verteilt wird. Dieser muss dann, komplett ausgefüllt, bei Tobias Kühling, Hagstedt 22a, abgegeben werden. Bestellschluss: 20.06.2021

 

Nach der Bestellung wird der Vorstand in der Woche vor dem Schützenfest zu euch nach Hause kommen und das Geld abholen und euch einen Gutschein überreichen, mit dem ihr die Box/Boxen abholen könnt.

 

 

Wir freuen uns über eure Bestellungen!


Aka´s Diamantene Hochzeit


Das seltene Fest der Diamantenen Hochzeit durften jüngst unser Ehrengeneral Arnold Aka und Frau Maria feiern.
Im Namen der Schützenbruderschaft Hagstedt-Halter überbrachten unser Brudermeister Christian Meyer und unser 2. Vorsitzender Herbert Kock die herzlichsten Glückwünsche sowie ein kleines Geschenk zu diesem besonderen Anlass.

Hagstedt blüht auf!

Die Blumenpflanzaktion unserer Jungschützen

Im Rahmen einer Blumenpflanzaktion, organisiert von unseren Jungschützen, haben die Dorfbewohner*innen unter Einhaltung der aktuellen Corona-Beschränkungen im ganzen Ort an ausgewählten Standorten Blumen und Stauden gepflanzt.

 

Die Aktion sollte dafür dienen, um den Familien mal ein wenig Abwechslung in den aktuell eher tristen und langweiligen Tagen zu bieten und um unseren schönen Ort für den Sommer aufzufrischen. Aber nicht nur Familien nahmen an der Blumenpflanzaktion teil, sondern auch einer Dorfältesten, worüber sich der Vorstand sehr gefreut hat, weil es zeigt, dass unser Ort zusammen steht und die Aktion Jung und Alt vereint. Insgesamt wurden über 200 Blumen und Stauden an folgen Orten verpflanzt:

  • Kriegerdenkmal
  • Dorfteich
  • Einfahrt ,,Fliegerstraße‘‘,
  • Bushaltestelle Dorf- und Siedlung
  • Trauerbuche
  • Spielplatz Siedlung
  • Schützenplatz.


Kranzniederlegung zum Volkstrauertag im Jahr 2020.

 

Das Gedenken an diesen Tag ist so wichtig wie eh und je. Wir hoffen, dass wir uns im kommenden Jahr wieder wie gewohnt am Ehrenmal versammeln können.


Wir feiern Schützenfest - Zuhause!



Hagstedt räumt auf!

Müllsammelaktion der Jungschützen

Am Samstag fand in Hagstedt die alle zwei Jahre stattfindende Müllsammelaktion unter dem Motto ,,Hagstedt räumt auf‘‘ statt. Insgesamt haben fast 60 Kinder, Jugendliche und Erwachsene an der Aktion teilgenommen. Vom Müll beseitigt wurden alle Hauptverkehrsstraßen im Ort und auch die Feldwege. Dazu wurden die Bushaltestellen im Dorf und in der Siedlung gereinigt und der Steg auf dem Dorfteich wurde Kleinkindsicher gemacht.

Im Anschluss gab es für alle Teilnehmer heiße Würstchen und kalte Getränke. Organisiert wurde das Müllsammeln von unserem Jungschützenvorstand. Unterstützt wurden Sie dabei vom Ortsvorsteher Burkhard Penkhues und der Gemeinde Visbek, die Anhänger, Eimer, Greifzangen und Getränke zur Verfügung stellten. Sehr auffällig war, dass wenn Zigarettenpackungen und Verpackungen von einer bekannten Fastfoodkette verboten werden würden, die Hälfte des Mülls wegfallen würde.

Besonders gefragt in diesem Jahr waren Pfandflaschen, Süß-Sauer Soucen und Heringsfilet-Dosen.

Leider mussten wir schon keine 2 Tage nach der Aktion feststellen, dass wieder Zigarettenverpackungen und anderer Müll im Dorf entsorgt wurden.

Trotzdem freuen Sie sich schon auf die nächste Müllsammelaktion und bedanken sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.


Vorstandstour 2020

 

Dieses Jahr ging die Vorstandstour in Richtung Bremen zum Schützenverein Bremen Huchting. Dort wurden wir durch die Schieß Katakomben geleitet und durften nach ausführlicher Einweisung mit 45 mm Pistolen und Unterhebelrepetierer ein paar Schüsse abfeuern. Bei der Brauerei Becks & Co gab es eine dreistündige Besichtigung incl. Verköstigung. Gegen Abend ging es mit dem Bus zurück zur Schützenhalle zum gemütlichen Ausklang des Abends. Vielen Dank an die Organisatoren Franziska Elsner und Andreas Siemer. Fotos hier!


Die Jungschützen Hagstedt Halter stellen sich neu auf!


                                                                                                      Termine dazu im Kalender


Generalversammlung 2020

 

 Die Schützenbruderschaft Hagstedt Halter e. V. hat einen neuen 1. Vorsitzenden.

 

Am 03.01.2020 fand die diesjährige Generalversammlung der Schützenbruderschaft Hagstedt Halter statt. Der 1. Vorsitzende Berthold Niemann begrüßte die Anwesenden und eröffnete die Sitzung. Im Moment der Stille wurde an die im Jahr 2019 verstorbenen Vereinsmitglieder gedacht. Nach dem Verlesen des Protokolls der letzten Generalversammlung und den Berichten des Vorstandes und der Schießmeister sowie dem Bericht des Kassenwartes wurde der Vorstand entlastet.

 

Da Berthold Niemann bei den Neuwahlen nicht mehr zur Verfügung stand ließ sich Christian Meyer zur Wahl des 1. Vorsitzenden aufstellen. Er wurde von der Versammlung einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Seinen Posten als Schriftführer stellte er somit zur Verfügung der dann durch Annette Wegmann neu besetzt wurde. Als neuer Kassenprüfer wurde Johannes Kühling von der Kompanie Moor gewählt. Alle weiteren sind in Ihren Ämtern geblieben.

 

Christian Meyer übernahm das Wort und bedankte sich bei Berthold Niemann, der stets mit Leib und Seele das Amt des Präsidenten ausgeführt habe. Als Dank seiner Leistung bekam er einen Präsentkorb und seine Frau Sonja einen Blumenstrauß.

 

Berthold war zu Tränen gerührt und bedankte sich bei seiner Frau die stets immer hinter ihm stand und dem Vorstand für die gute Zusammenarbeit in seiner Amtszeit. Am Ende schloss Christian Meyer die Versammlung und es ging zum gemütlichen Teil über.


Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder

Liebe Schützenjugend

Wenn uns bewusst wird, dass die Zeit, die wir uns für einen anderen Menschen nehmen, das  Kostbarste ist , was wir

schenken können, haben wir den Sinn der Weihnacht verstanden. (Roswitha Block)

Wir möchten uns bei allen bedanken, für die gute Unterstützung und die enorme Arbeit die im Jahr 2019 geleistet wurde.

Es ist immer wieder schön mit Schützen zusammen zu sein, die sich nach unserem Grundsatz „ Für Glaube Sitte und Heimat“

Traditionen pflegen und sich für die Werte in der Gemeinschaft einsetzen.

Der Vorstand des Landesbezirksverbandes Oldenburger Münsterland Hümmling wünscht allen Schützen

ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes, erfolgreiches neues Jahr und Schützenjahr 2020.

 

Landesbezirksschatzmeister                            Landesbezirksbundesmeister                         Landesbezirksschriftführer

Carl Heinz Freese                                               Walter Högemann                                                   Burkhard Sibbel


Wie auch die Jahre zuvor fand am letzten Wochenende das Kohlessen 2019 der Schützenbruderschaft Hagstedt Halter statt. Mit Musik, einer sehr guten Tombola und guter Laune wurde bis spät in die Nacht gefeiert. Das Bild zeigt einige Gäste und die Sieger der Hauptpreise.


Jaaaaa.....wir sind Bundesschülerprinz!

 

*Neuer Bundeschülerprinz kommt aus Hagstedt!*

Die Schützenbruderschaft St. Peter und Paul stellt zum 2. Mal innerhalb von 5 Jahren eine  Bundesmajestät. 

 

Köln Lövenich; Eric Trumme von der Schützenbruderschaft St. Peter und Paul Hagstedt-Halter ist neuer Bundesschülerprinz der St. Sebastianus-Schützenjugend. Der 15-Jährige setzte sich am vergangenen Wochenende während des eintägigen Bundesjungschützentages in Lövenich bei Köln gegen 36 Anwärtern aus den Diözesanverbänden Aachen, Essen, Köln, Münster, Paderborn und Trier durch. Er traf mit dem Luftgewehr aus einem Abstand von zehn Metern am besten. 

Trumme ist damit die 2. Bundesjungschützenmajestät aus dem Bezirk Vechta. Beide Majestäten stellte die Bruderschaft aus Hagstedt innerhalb von 5 Jahren. Denn schon 2014 errang Daniel Wegmann in Damme die Ehre, ein Jahr lang der neue Bundesprinz der St. Sebastianus Schützenjugend zu sein. Dies spiegelt die hervorragende Jugendarbeit in der Bruderschaft wieder, die jetzt unter den oben genannten Daniel Wegmann läuft. 

Der neue Bundesschülerprinz wurde nach einer kurzen Nacht von Samstag auf Sonntag um 16 Uhr in der Schützenhalle in Hagstedt von der Bruderschaft, Nachbarn, Verwandtschaft, benachbarten Vereinen, Vertreter der Diözese, des Landes und des Bezirksverbandes, sowie Bürgermeister Gerd Meyer und Pfarrer Hermann Josef Lücker empfangen. Mit Stolz und Anerkennung über diese tolle Leistung begrüßte Brudermeister Berthold Niemann den 15-Jährigen. Für den perfekten Einzug sorgte die Band um König Dieter Ording. Neben Grußworten vom Diözesanbundesmeister und Pfarrer Hermann Josef Lücker betitelte Bürgermeister Gerd Meyer ihn als ,,coole Socke‘‘, der auch in unangenehmen Situationen ruhig und gelassen blieb und somit den Titel holte. Denn Trumme durfte eigentlich nicht am Schießen teilnehmen, weil seine Hose nicht der Kleiderordnung des BHDS entsprach. Kurzerhand wurde mit einem Mitglied der St. Hubertus Schützenbruderschaft Norddöllen-Astrup die Hose getauscht und es ging schon auf den Schießstand. 

 

Er qualifizierte sich nun mit dem Sieg für das Europaschützenfest 2021 in Belgien. Laut der Bruderschaft laufen schon die ersten Anfragen für die Hotels. Weitere Bilder hier.

 


Der Stamm am Schützenplatz Eingang ist fertig. Aufgrund vom schlechtem Zustand des Baumes war man gezwungen zu handeln und fällte dieses Baum. Der untere Stamm wurde uns zur Verfügung gestellt damit wir dieses Kunstwerk mit Hilfe der Kettensäge von einem Baum- Schnitzer anfertigen konnten.


Beim Gemeindepokalschießen 2019 in Hagstedt sicherte sich Andreas Schlömer den Titel Gemeindekönig 2019. Ergebnisse hier.


Das Tellpokalschießen fand dieses Jahr in Lutten statt. Die Gastgeber hatten ihren Heimvorteil genutzt und stellten somit auch den Tellkönig. Ergebnisse hier. 

Bei den Bundesmeisterschaften 2019 im Gymnich belegte die Schülermannschaft den 2. Platz. In der Disziplin Schüler 30 Schuss aufgelegt belegte Annika Tönjes den 2. Platz in der Einzelwertung, Patrick Tönjes belegt den 8. Platz sowie Felix Krümpelbeck den 14. Platz.

Das Foto zeigt die Schützen/innen mit dem Bundesschießmeister Hans Dirk Coppeneur im grünen Shirt. Ergebnisse dazu hier.


Siegerehrungen der Rundenwettkämpfe und Landesmeisterschaften 2018/19. Die Ergebnisse dazu findet ihr hier.


Das war das Zeltlager 2019. Seit Freitag nachm. haben 45 Jugendliche und Erwachsene die Tage lang und die Nächte kurz gemacht, Drei Tage zwei Nächte Spaß haben, das Wetter war ziemlich bescheiden, aber es konnte das beste daraus gemacht werden. Die älteren hatten ihren Spaß bei der Vorbereitung der Nachtwanderung ( hier nochmal ein Dank an Bernd Bischof für die Bereitstellung des Equipments )
Alle sind müde, mürrisch, hungrig und stinken nach Zeltlager, aber das wichtigste ist, alle haben Versprochen im nächsten Jahr wiederzukommen.
Der Jungschützenvorstand bedankt sich für die geilen Tage und Nächte!!!

 

Jungschützen St. Peter & Paul Hagstedt-Halter " wir leben Gemeinschaft"


König Dieter I. regiert in Hagstedt-Halter

Die Schützenbruderschaft hat einen neuen Herrscher.

Beim Schützenfest am Samstag präsentierten sich König Dieter I. Ording (der Direkte) und Königin Franziska Elsner (alias die Kunterbunte) samt Hofstaat ihrem Volk. Anschließend ging es beim großen Festmarsch im geschmückten Anhänger zum Festzelt. Beim Nachwuchs haben Mattis Lübben als neuer Jugendprinz und Carsten Lübbehusen als Schülerprinz die Regentschaft übernommen.


Am Schützenfest Freitag fand die 4. Auflage des Jedermanns-Adlerschießen statt. Den Adler holte in diesem Jahr die Gruppe ´´Shooter Chicks´´ mit der Adlerkönigin Heike kleine Lamping von der Stange!!

 

Weitere Gewinne gingen an:

 

  1.  Gewinn für den Apfel ``Die Heizölrocker´´ Christoph Trumme, Burkhard Penkhues, Jan Bernd Gramann
  2. Gewinn für da Zepter ´´Die Tacks´´ Kerstin Heckmann, Annette Wegmann, Tanja Fragge  
  3. Gewinn für die Krone ´´Team 219´´ Günter Osterloh, Günther Muhle, Theo gr. Siemer
  4. Gewinn für den re. Flügel ´´Die drei Grazien´´ Hildegard Ripke, Susanne Kohlhoff, Iris Engelbart
  5. Gewinn für den li. Flügel ´´Thron Visbek´´ Michael Schlömer, Andreas Schlömer, Jürgen Hohnhorst
  6. Gewinn für den Stoß  ´´Die Heizölrocker´´ Jan Bernd Gramann, Christoph Trumme, Burkhard Penkhues
  7. Gewinn für den Adler ´´Shooter Chicks´´ Heike kleine Lamping, Franzsika Elsner, Janka Röckerner-Krause

Allen Gewinner ein dreifach donnerndes Gut Schuss!!!!


Am Freitag lud  König Dieter I. und Franziska ´Die Kunterbunte´  zum Kränzchen ein. Eingeladen war die Kompanie Moor, die Nachbarn sowie der alte Thron mit Ex König Bernd Bischof. Bei Bratwurst, Schluck und Bier wurde noch ein paar gesellige Stunden gefeiert.


Hagstedt hat einen neuen König!

Die Schützenbruderschaft Hagstedt Halter hat mit Dieter Ording und seiner Franziska (die Kunterbunte)ein neues Königspaar. Dieter setzte sich gegen seinen Mitstreiter Dieter Muhle Kompanie Dorf durch. Bei den Schülern gewann Carsten Lübbehusen, bei der Jugend konnte Mattis Lübben (Kompanie Moor) die höchste Ringzahl erzielen. Den Königspokal verteidigte wie im letzten Jahr Vanessa Siemer.

Auf die neuen Majestäten ein dreifach donnerndes GUT SCHUSS!!!


Am Mittwoch, den 29.05.2019 lud unser amtierendes Königspaar Bernd und Petra Bischof  samt Hofstaat zur traditionellen Königsverabschiedung ein! Nun sind es nur noch wenige Wochen bis zum Schützenfest und der damit verbundenen Übertragung der Königswürde an das Nachfolgepaar. In großer Runde wurde bis tief in die Nacht ausgelassen gefeiert und gelacht. Wir bedanken uns noch einmal ganz herzlich für die Einladung! Es war ein tolles Jahr mit euch!


Am 06.04. war der gemeinsame Ausflug der Kompanie Dorf, mit dem Fahrrad ging es bei bestem Wetter nach Vechta, wo die Holzgroßhandlung Karl Ahmerkamp Vechta GmbH & Co.KG besichtigt wurde. Nach der Rückkehr zur Schützenhalle wurde nach dem leckeren Essen noch der Wanderpokal ausgeschossen, diesen konnte Annette Wegmann gewinnen.


Gemeindepokalverbandssitzung der Schützen in Norddöllen am Montag, 01.04.2019

 

Am Montag, den 1. April 2019 fand in der Schützenhalle Norddöllen die Gemeindepokalverbandsversammlung statt. Eingeladen waren die vier Visbeker Schützenvereine sowie eine Abordnung des Spielmannszuges Visbek. Als Vorsitzender des Verbandes begrüßte Josef Feldhaus die anwesenden Vorstände und Könige der Gemeinde. Es folgten Berichte des Schriftführers Christoph Freese, des Kassierers Detlef Gerdesmeyer und des Schießmeisters Torsten kl. Lamping. 

Visbeks Bürgermeister Gerd Meyer richtete ebenfalls ein paar Worte an die Versammlung. Im Anschluss standen die Wahlen an. Hier wurden der 1. Vorsitzende Josef Feldhaus, der Kassierer Detlef Gerdesmeyer und der Schießwart Karl Meyer in ihren Ämtern bestätigt. 

Die Schießsportabteilung verkündete, dass das diesjährige Gemeindepokalschießen am 12. Oktober in Hagstedt stattfinden wird.

 

Traditionell wurde die Versammlung mit dem Lied „Heil Dir, o Oldenburg“ beendet.


Delegiertenversammlung 2019

Am Samstag den 16. Februar fand in der Schützenhalle Hagstedt die Delegiertenversammlung vom Landesbezirk Oldenburger Münsterland/Hümmling der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften e. V. statt.

Eingeladen wurden die 24 Brudermeister/Präsidenten im Landesbezirk sowie den Landesbezirksbruderrat, die drei Bezirksvorstände CLP, HFL, VEC und den Landesbezirksjungschützenrat. Die Versammlung begann mit dem Einzug der Standarte und der Fahne der gastgebenden Bruderschaft Hagstedt. Nach Eröffnung und Begrüßung gab es Grußworte der Gäste sowie die Verlesung der einzelnen Berichte bis zur Entlastung des Vorstandes. Nach den Neu/Wiederwahlen gab es noch verschiedene Punkte sowie anstehende Terminen. Einige Bilder dazu unter diesem Text.


Generalversammlung 2019

 

Gleich zu Beginn des neuen Jahres fand am Freitag den 04.01.2019 die Generalversammlung der Schützenbruderschaft statt. Berthold Niemann gegrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder. Nach den Jahresberichten der Schießsportabteilung sowie Kassenbericht folgte die Entlastung des Vorstandes und Neuwahlen. Peter Wegmann übernahm den Posten des Kompanieführers der Kompanie Dorf. 

Schützenbruderschaft St. Peter & Paul Hagstedt - Halter e.V. von 1806

Besucherzähler

Besucherzaehler

Schützenbruderschaft Hagstedt-Halter  

Hagstedt 69

49429 Visbek 

Tel.: +49(0)4447/ 8467   Schützenhalle



Webmaster: Torsten kleine Lamping & Tobias Kühling      Anregungen, Bilder oder textliche Änderungen gerne per Mail an info@schuetzenhagstedt.de senden.