Jungschützen St Peter & Paul Hagstedt – Halter

Wer sind wir?

 

Jungschützen mit Königin Vanessa Siemer, Bundesprinz Daniel Wegmann und Kreisjungendprinz Luca Freese auf dem Schützenfest in Hagstedt 2015

 

 

 

Wir, das sind die Jungschützen der Schützenbruderschaft St. Peter &Paul Hagstedt – Halter von 1806

 

Die Anfänge gehen auf die Nachkriegsjahre um 1948- 1950 zurück wo Lehrer Pölking die Dorfkinder  mit Süßigkeiten und Spielzeug zu sportlichen Ertüchtigungen ermutigte, hierzu wurde auf dem Schulplatz ein Pullerboom senkrecht auf dem Boden gestellt, woran sich an einem Wagenrad das an der Spitze angebracht war die besagten Süßigkeiten befanden, nun mussten die Kinder nur noch heraufklettern und  sich die Schleckereien holen.

Einige Jahre später wurden diese Geschenke dann mit dem Luftgewehr vom Pullerboom herunter geschossen,  es wurde in angemessener Entfernung ein Stecken in die Erde getrieben an den das Gewehr dann angelegt wurde. Dies ist nach heutigen Sicherheitsstandards undenkbar.

Ende der Sechziger bis zur Fertigstellung der Schützenhalle wurde bei Thole Kühling im Saal ein Tisch mit einen Schussautomaten der die Ringzahlen anzeigt aufgestellt und so der Übungsabend abgehalten. 

 

Wir unterteilen uns  in drei Altersgruppen:

Bambinoschützen-> das sind Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren

Schülerschützen -> sie  sind zwischen 12 und 15 Jahren

Jugendschützen -> das Alter liegt zwischen 16 und 23 Jahren

Die Schüler und Jugendschützen sind in Mannschaften eingeteilt die sich in Schießsportlichen Wettkämpfen mit anderen Mannschaften auf Vereins-Gemeinde-Bezirk-Landesbezirk- Bundes und sogar auf Europaebene mit anderen Vereinen messen.

Geschossen wird in den Disziplinen Luftgewehr freihand und aufgelegt, Luftpistole und Kleinkaliber Dreistellungskampf (liegend, kniend und stehend)

Die Bambino Schützen, also bis 12 Jahren schießen aus Sicherheitsgründen mit einer Infrarot oder Lichtpunktanlage, wo keine Kugel das Gewehr verlässt.

Was machen wir noch:

Jeweils im Frühjahr organisieren wir mit allen anderen Jungschützen aus dem Bezirk Vechta einen Friedensgottesdienst. Dieser ist immer am zweiten Sonntag in der Fastenzeit, die Einnahmen der Kollekte gehen an bedürftige Familien oder Einrichtungen des Bezirks.

Es wird eine Weihnachtsfeier ausgerichtet und mittlerweile ist es schon Tradition das am Nachmittag des Heiligabend die Kinder aus Hagstedt und Halter in der Schützenhalle gemeinsam  ein paar Stunden  verbringen um das Warten auf das Christkind spielend  zu verkürzen. Und natürlich die Siegerehrungen aus dem Orden und Wanderpokalschießen, diese finden im Sommer kurz vor dem Schützenfest und im Winter auf der Weihnachtsfeier statt.

 

Legendär ist mittlerweile auch das Jährlich stattfindende Zeltlager wo fast fünfzig Kinder und Jugendliche die Nächte zum Tag machen. Viel Wasser, eine Nachtwanderung und natürlich ein Lagerfeuer gehören selbstverständlich dazu.

Gruppenfoto von 1999

Gruppenfoto vom Zeltlager 2013

Jedes zweite Jahr wird zusammen mit der Dorfgemeinschaft der Ort Hagstedt von Müll und Unrat an den Straßenrändern befreit. Und alle zwei Jahre fahren wir zum Heidepark nach Soltau.

Wir sind auch auf den Schützenfesten, zu denen unser Verein eingeladen ist, dabei treten wir zusammen mit allen Schützen an.

 

Alle Schützen unter 24 Jahren nennt man Jungschützen, genauso wie die Altschützen sind wir  dem Bund der deutschen historischen Schützenbruderschaften angeschlossen.

wir Jungschützen gehören dem Bezirksverband Vechta mit neun Bruderschaften an, dieser wiederum dem Landesbezirk Oldenburger Münsterland/Hümmling mit 24 Bruderschaften der der  Diözese Münster angeschlossen ist.

 

Bei den Jungschützen nennt sich der Dachverband BdSJ (Bund der St. Sebastianus Schützenjugend) der die Werte „Glaube, Sitte und Heimat“ vertritt.

Schützenbruderschaft St. Peter & Paul Hagstedt - Halter e.V. von 1806

Besucherzähler

Besucherzaehler

Schützenbruderschaft Hagstedt-Halter  

Hagstedt 72  

49429 Visbek 

Tel.: +49(0)4447/ 8467   Schützenhalle



Webmaster: Torsten kleine Lamping       Anregungen, Bilder oder textliche Änderungen gerne per Mail an info@schuetzenhagstedt.de senden.